Startseite » Märchen

Märchen

Himmel Wolken Fotografie Photography Horizont aus dem Flugzeug

Ein Windhauch

Folgende Kurzgeschichte vom Windhauch, oder vielleicht würde ich es fast ein Märchen oder eine Fabel nennen, entsprang dem Gedanken daran, wie viele Menschen sich nutz- oder wertlos fühlen. Der Großteil der Menschen wird kaum über ihren engsten Familien- und Freundeskreis hinaus beachtet und vergleicht sich allzu oft mit den großen Persönlichkeiten unserer (und vergangener) Zeit, die Großes leisten und für lange Zeit im Gedächtnis der Menschheit bleiben werden. Ich bin mir sicher,… Weiterlesen »Ein Windhauch

Snow White

As she sewed she looked up at the snow and pricked her finger with her needle. Three drops of blood fell into the snow. The red on the white looked so beautiful that she thought to herself, “If only I had a child as white as snow, as red as blood, and as black as the wood in this frame.”

Thoss | Wheeldon | Robbins

  • von

1. Teil Blaubarts Geheimnis: Eine Choreographie von Stephan Thoss des Märchens Blaubart nach Musik von Philip Glass (nicht nur, aber hauptsächlich). Blaubart ist der Geschichte zu Folge ein reicher Gutsbesitzer, den aber aufgrund seines blauen Bartes die jungen Damen nicht heiraten wollen. Und nicht nur deswegen – keiner weiß so richtig, was mit seinen vorigen Ehefrauen geschehen ist. Eine junge Frau wagt es schließlich und heiratet Blaubart. Blaubart unternimmt bald nach der Hochzeit eine Reise und erlaubt seiner Frau, sich überall im Haus frei zu bewegen, nur einen Schlüssel dürfe sie nicht benutzen und die dazugehörige Kammer nicht öffnen. Diese kann allerdings ihrer Neugierde nicht widerstehen und widersetzt sich seinem Verbot. In besagter Kammer findet sie die Ex-Ehefrauen Blaubarts ermordet. In der Geschichte verhängt Blaubart daraufhin über sie ein Todeurteil, allerdings kann die junge Frau mit Hilfe ihrer Brüder dem Tod entkommen, Blaubart selbst stirbt und sie erbt alle seine Reichtümer.