Startseite » Eigene Texte

Eigene Texte

Himmel Wolken Fotografie Photography Horizont aus dem Flugzeug

Ein Windhauch

Folgende Kurzgeschichte vom Windhauch, oder vielleicht würde ich es fast ein Märchen oder eine Fabel nennen, entsprang dem Gedanken daran, wie viele Menschen sich nutz- oder wertlos fühlen. Der Großteil der Menschen wird kaum über ihren engsten Familien- und Freundeskreis hinaus beachtet und vergleicht sich allzu oft mit den großen Persönlichkeiten unserer (und vergangener) Zeit, die Großes leisten und für lange Zeit im Gedächtnis der Menschheit bleiben werden. Ich bin mir sicher,… Weiterlesen »Ein Windhauch

Wintertraum

  • von

Das folgende Gedicht entstammt meiner eigenen Feder und wurde bei einem deutschlandweiten Gedichtwettbewerb zwar nicht preisgekrönt, aber als “anerkennenswert” mit in einen recht umfangreichen Gedichtband aufgenommen. Ist zwar nicht der Ritterschlag, aber totaler Mist kann es ja nicht sein, oder? du schüttelst meine welt wie eine Schneekugel und ich, als winzig kleine  Flocke aus Kunststoff gestanzt, eine unter Millionen,  wünschte mir, aus echten Kristallen zu sein und dahinzuschweben im Wind… Weiterlesen »Wintertraum